Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

My Lech Card - Mehr Raum! Mehr Zeit!

My Lech Card - Das Freitzeitickt für Lech und Umgebung

Wer sich einen Sommer-Urlaub in Lech - in der schönen Berglandschaft des Arlbergs - entscheidet, hat mit der Lech Card kostenlosen Zugang zu vielen Freizeitsaktivitäten in der Region. Zusätzlich erhalten Inhaber der Freizeitkarte viele Vergünstigungen bei Partnerbetrieben und Ausflugzielen.
 
 
Lech Card - Das Freizeitticket für Lech und Umgebung

Mit der attraktiven Ferienkarte steht Ihnen das gesamte Sommerangebot von Lech Zürs am Arlberg zur Verfügung. Genießen Sie die Aussicht auf unseren Bergen bei einer Fahrt mit den geöffneten Somerbergbahnen oder besuchen Sie die beliebten Ausflugsziele Spuller- und Formarinsee im Zugertal.
Für die jüngsten Gäste steht das Kinderabenteuerprogramm ganz oben auf der Liste. Entdecken Sie die Vielfalt des Lecher Bergsommers ganz individuell - die Lech Card ist Ihr perfkter Begleiter.

Inkludierte Leistungen:
  • alle geöffneten Sommerbergbahnen
    • Rüfikopfseilbahn - Die Bergstation der Rüfikopf Seilbahn ist der perfekte Ausgangspunkt für die 1. Etappe des Grünen Rings sowie für den Geoweg Rüfikopf, auf dem Sie entlang der "steinernen Zeugen" die Erdgeschichte entdecken können.
    • Bergbahn Lech-Oberlech: die neue Seilschwebebahn entführt Sie direkt nach Oberlech - der höchstgelegenste Ortsteil von Lech am Arlberg. Hier warten die idyllischen Sonnenterassen mit eindrucksvollen Blick auf unseren Hausberg Omeshorn. Hier startetdie Geocachig Runde "Gipt's das?" und der 3D-Bogenparcours. Auperdem erreichen Sie leicht den geheimnisvollen Libellensee am Grünen Ring oder Sie starten eine Wanderung am Tannberg.
    • Petersbodenbahn: Die moderne 6er-Sesselbahn bringt die Sommergäste bis knapp 2.000m Seehöhe und ist damit optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Entdecken Sie die Wanderregion Tannberg und begeben Sie sich auf die Spuren der Walser zum alten Bergdorf Bürstegg. Auch ein Abstecher zur schönen Kriegeralpe an der 3. Etappe des Grünen Rings ganz in der Nähe des letzten freistehenden Gormleys ist sehr zu empfehlen.
    • Steffisalp-Express: Die Berstation des Sesselbahn ist ein beliebter Ausgangspunkt für tolle Wanderungen. Wandern Sie z.B. auf den Spuren der Walser von Warth unterhalb des Karhorns nach Lech und entdecken Sie eine der schönsten Wanderungen am Arlberg.
  • Mobilitäts - Ortsbus Lech
  • Geführte Themen-Wanderungen
    • Kräuterexkursion: Die diplomierte Kräuterpädagogin und Wanderführerin Veronika Walch entführt Sie in die spannende Welt der Lecher Bergkräuter. Zusammen mit ihr werden Sie die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen und erleben, über Wiesen streifen und dabei Wissen über Kräuter und Heilpflanzen erfahren.
  • Waldschwimmbad
    • Direkt am Lechfluss gelegen, lockt das Waldschwimmbad mit Felseninsel, 25° warmen Wasser, kühner Wasserruitsche, großem Kinderbecken und romantischer Liegewiese.
  • Museum, Bücherei
    • Das Huber Hus aus dem Jahr 1590, lädt Besucherinnen und Besucher ein, bäuerliches Wohnen und Arbeiten zu entdecken.
    • In der Gemeindebücherei Lech tauchen Sie in die Welt der Abenteuer ein.
  • Eintritt ins Zugertal
    • Das Naturparadies ist eines der beliebtesten Ausflugziele in unserer Urlaubsregion. Der blaue Ortsbus Lech bringt Sie direkt vom Ortszentrum Lech in das naturbelassene Seitental.
    • Attraktive Tagesziele sind: die 1. Etappe Lechweg, Steinernes Meer, Formarinsee und Rote Wand, Spullersee, Freiburger Hütte, Ravensburger Hütte, Göppinger Hütte, Älpele
  • Kinderabenteuer-Programm
    • für alle jungen Gäste von 5 bis 14 Jahren wird eine spannende Abenteuerwoche angeboten

Kosten für die Lech Card:

  • 2 Tage Euro 21,00
  • 7 Tage Euro 34,00

 


 
 
 
family austria Unterkunft
Alle family austria Tipps vom Urlaubscoach im Überblick